Unnötige Niederlage gegen den Tabellenletzten

Nachdem unsere C-Juniorinnen am Mittwoch gegen Werther ein klasse Spiel gezeigt haben und es mit 6:2 für sich entscheiden konnten, gab es am heutigen Tage eine 3:4 Niederlage gegen den Tabellenletzten aus Dornberg. Leider konnte man Torhüterin Emily Hamker in ihrem ersten Spiel für Arminia und auf Großtor keinen Sieg schenken. Im ersten Spielabschnitt sah alles noch recht gut aus und man konnte mit einem 2:0, jeweils von Avien Kröger vorbereitet und von Lena Strothmann verwertet, in die Pause gehen. In der 46. Spielminuten fiel das 2:1, nachdem die Mannschaft bei einem Einwurf für Dornberg nahe der Eckfahne unsortiert war. In der 55. Minute erzielte Alessia nach einer vom Gegner zu kurz abgewehrten Ecke per Direktabnahme das 3:1 und alles schien gelaufen zu sein. Leider war das ein Trugschluss, denn man fing sich in der 61., 67. und letzten Spielminuten noch 3 Gegentore. Wobei das Siegbringende 4:3 für Dornberg aus einer sehr eindeutigen Abseitsstellung erzielt wurde. Der von den Gästen gestellte Spielleiter hat es leider nicht gesehen oder sehen wollen, sodass die Mädels sich um zumindest einen Punkt betrogen fühlen.