Zweite gewinnt 6:0 im Heimspiel

Am Donnerstagabend musste die zweite Mannschaft zum Nachholspiel gegen Aufsteiger Holzhausen Sylbach II ran.
Da der Platz in Holzhausen nach wie vor nicht bespielbar war, wurde das Heimrecht kurzerhand getauscht.
In der ersten Halbzeit kamen nur wenige Torchancen gegen die sehr tiefstehende Mannschaft aus Holzhausen zustande.
Die erste Halbzeit war geprägt von Einzelaktionen, welche die Arminia nicht zum Ziel führten. Zu allem übel verletzte sich Moana Rahe bei einem bösen faul, kurz vor der Pause.
In der Halbzeitpause wurde von Trainer Jörg Seemann deutlich gemacht was sich im Spiel ändern musste. Nun drehte Arminia total auf, so traf Chantal Chavero kurz nach Anpfiff zum 1:0. Kurz darauf legte Vanessa Niekamp nach und erhöhte auf 2:0.
Nun war der Knoten geplatzt und die Arminia spielte die Gäste regelrecht an die Wand.
In der 60. Minute traf wieder Chantal zum 3:0. In der 67. Minute erhöhte Julia Holke auf 4:0. Und es ging im Minutentakt so weiter. In der 71. Minute traf Julia Kallass zum 5:0 und wieder Chantal in der 76. Zum 6:0 Endstand.
Es war eine grandiose zweite Halbzeit, in der deutlich zu spüren war, dass jede einzelne das Spiel gewinnen wollte.
Aufstellung: Müller, Rahe(36. Minute Niekamp) , Schubert, Iliadou, Echzig (83. Minute Schreiner) , Seemann, Aksu(79. Minute Aydin), Kallass, Holke, Chavero, Kotjipati
Ersatzbank: Pinto, Aydin, Niekamp, Schreiner, Bloch

Bericht: Vanessa Niekamp