Unter Dach und Fach

Am Wochenende führte das erste Hallenturnier der Saison die D1 ins schöne Höxter. Ohne jedes vorherige Hallentraining ging es früh am Sonntagmorgen gleich in die Partie gegen den Tabellenführer der Mädchen Kreisliga Paderborn, TuS Eichholz Remminghausen. Trotz des frühen Aufstehen waren unsere Mädels hellwach und nach 10 Minuten stand es 4:0 für Arminia. Die folgenden Spiele gingen gegen Teams der Kreisliga Höxter, den Beginn machte der SV Bergheim und es folgte ein 6:0 für uns. Die Gastgeber von Phönix Höxter und die SpVg Brakel wurden jeweils 8:0 besiegt. Im letzten Match trafen wir dann auf die JSG Kollerbeck Marienmünster und trotz harter Gegenwehr ein 3:0 für Schwarz Weiß Blau.
Am Ende standen somit fünf Siege aus fünf Spielen bei 29:0 Toren. Viel wichtiger war aber zu sehen wie gut wir uns (und den Ball) in der Halle bewegen und und in einer guten Mischung aus Dynamik, Härte und Spielfreude spielen. Das erste Turnier macht somit Vorfreude auf die kommenden Wochen, insbesondere auf unser eigenes Turnier am 7. Januar in Quelle.
In Höxter spielten: Cara (Tor), Leni (6 Treffer), Nina (6), Jenni (5), Kim (5), Sandy (3), Vanessa (2), Toni (1) und Charly (1).