Rasensport auf Asche

Das heutige Meisterschaftsspiel führte die D1 zu den Jungs vom Turn und Rasensport 06 Bielefeld. Bei schönem Frühlingswetter übernahmen unsere Mädels von Beginn die Initiative und bauten mächtig Druck auf das gegnerische Tor auf. Mit dem „hoppelnden“ Ball auf ungewohntem Ascheplatz kamen sie sehr schnell zurecht und konnten so ihr offensives Passspiel aufziehen.

Leider wurde bis zur zwanzigsten Minute etwas zu wenig der Abschluss gesucht, doch dann war Lena im richtigen Moment zur Stelle um einen Abpraller zum verdienten Führungstreffer einzunetzen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause, in der die Mädels berichteten das die Jungs sich verbal nicht so ganz im Griff hatten..

In der 40. Minute kam dann Frieda der Aufforderung des Trainers nach öfter zu schiessen und erzielte mit einem sehenswerten Volleyschuss aus 15. Metern das 2:0. Nach einigen Umstellungen gelang den Jungs noch der glückliche Anschlusstreffer doch der hochverdiente Sieg war uns nicht mehr zu nehmen.

Es spielten und siegten: Charly (Tor), Toni, Sandy, Linda, Sarah, Leni, Vanessa, Dani, Nina, Lena und Frieda.