Nachholspiel beim 1.FC Köln II

Für die Elf von Trainer Markus Wuckel geht es am Tag der deutschen Einheit nach Köln. Dabei muss der DSC im Nachholspiel vom 3. Spieltag gegen die Reserve des 1.FC Köln antreten. Für den DSC die Chance, die nächsten drei Punkte zu sammeln und an der Tabellenspitze zu bleiben.

Der 1. FC Köln steht aktuell nach 4 gespielten Partien auf Tabellenplatz 6. Nach Siegen gegen Borussia Mönchengladbach II, dem Herforder SV musste die Mannschaft von Trainer Gerhard Orzeske gegen Aufsteiger Bökendorf eine 1:0 Auswärtsniederlage verkraften. Zuletzt konnte gegen den SV Germania Hauenhorst aber mit einem 1:7 Auswärtssieg wieder erfolgreich sein.

DSC Trainer Markus Wuckel erwartet ein schweres Spiel gegen die Kölnerinnen. „Köln wird uns bestimmt einiges abverlangen, da sie eine fußballerisch gut ausgebildete Mannschaft haben. Wir werden aber alles abrufen und zu hundert Prozent wach sein, um in Köln die nächsten drei Punkte einzufahren.“

 

Alles rund ums Spiel

Spiel-Information

Mittwoch, 03.10.2018; 15:00 Uhr | 3. Spieltag Regionalliga West (Nachholspieltag)

Kunstrasen 1 Widdersdorf | Neue Sandkaul, 50859 Köln

 

Der letzte Vergleich:

Regionalliga West 2015/16

Ergebnis: DSC Arminia Bielefeld – 1.FC Köln II 3:2

DSC Arminia Bielefeld: Klemmer – Preuß (57., Kotjipati), Bender, T. Grünheid, Ciesielska – Schulte, Kmiecik, Burgheim (80. Wilckens), Kiezewski – Bochra (85. Wiesner), Birker

1.FC Köln II: Keppner – Binot (85. Calicchio), Ohrem (77. Wendel), Djurberg, Knobloch – Gosch, Pietsch, Hüttebräucker, Pfannschmidt – Meßmer, Schmitt (69. Defterli)

Tore: 1:0 Bochra (18.); 2:0 Burgheim (65.); 3:0 Kotjipati (69.); 3:1 Messmer (73.); 3:2 Defterli (90.+2)