DSC zu Gast bei Fortuna Köln

Für die Elf von Trainer Markus Wuckel steht am Sonntag eine von drei Reisen nach Köln an. Um 15:30 gastiert die Mannschaft des DSC bei der Fortuna Köln und will dabei die nächsten drei Punkte mit nach Hause nehmen, um somit an der Tabellenspitze zu bleiben.

Den DSC erwartet dabei ein Gegner, gegen den man in der Regionalligasaison 2015/16 nicht über zwei Unentschieden hinaus kam. Dieses Mal will es der DSC besser machen und mit einem Sieg zurück nach Bielefeld fahren. Aktuell steht die Mannschaft der Fortuna mit 8 Punkten aus 8 Spielen auf dem 11. Tabellenplatz. 2 Siege, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen stehen auf dem Konto der Elf von Trainer Stephan Jäger. Zuletzt musste man eine 2:1 Niederlagen gegen den Herforder SV einstecken.

DSC Trainer Markus Wuckel erinnert sich an schwere Spiele gegen die Fortuna, sieht seine Mannschaft aber in der Pflicht ihr Spiel zu spielen und drei Punkte mit aus Köln zu nehmen. „Fortuna wird ein unangenehmer Gegner sein, aber wir werden von Beginn an unser Spiel aufziehen und zu 100% fokussiert auf dem Platz stehen. Die Mannschaft hat die Woche angezogen und wird am Sonntag zeigen, warum wir oben stehen.“

Mittelfeldspielerin Sophia Thiemann will unbedingt die nächsten drei Punkte sammeln. „Ich freue mich auf das Spiel am Sonntag. Wir wollen unbedingt die Tabellenführung weiter bestätigen und ausbauen und werden alles dafür geben, um ein gutes Spiel abzuliefern.“

Alles rund ums Spiel

 

Spiel-Information

Sonntag, 21.10.2018; 15:30 Uhr | 9. Spieltag Regionalliga West

Kunstrasenplatz Jean-Löring-Sportpark | Am Vorgebirgstor, 50969 Köln

 

Der letzte Vergleich:

Regionalliga West 2015/16

Ergebnis: DSC Arminia Bielefeld – Fortuna Köln 0:0

DSC Arminia Bielefeld: Klemmer – Preuß, Verlsteffen, T. Grünheid, Cisielska – Schulte, Kmiecik, Liedmeier, Burgheim – Birker, Bochra

Fortuna Köln: Brenner – Kreitz, Brockerhoff, Jakobi, Klüser – Buschinski, Alves Pereira, Bienentreu, Thaleiser-Schuch – Disli, Mehlem

Tore: –