U12 gewinnt gegen SCB II

Am Mittwoch den 28.11.2018 spielten unsere Jüngsten im Nachholspiel gegen die jungen Mädchen vom SC 04/26 Bielefeld. Bei eisigen Temperaturen war der DSC klar die bessere MAnnschft dennoch blieben die Blauen den Zuschauern was schuldig. 

Nach der unglücklichen 4:0 Niederlage gegen die JSG Steinhagen/Amshausen wollten unsere Jüngsten vom DSC wieder in die Richtige Spur kommen da kam der Tabellen letzte der Liga gerade richtig, doch den darf man auch nicht unterschätzen sagte Trainer Sven Schrader. Von Beginn an waren die Mädels in den blauen Dress die bessere Mannschaft, doch das Tor wollte nicht fallen. Man erspielte sich eine Chance nach der anderen doch der Torwart vom SCB machte einen guten Job an diesen Abend und so ging es nur mit 0:1 in die Pause.

Nach der Pause war es wieder das selbe Bild, die Blauen er spieleten eine Chance nach der anderen doch das Tor war wie zu genagelt und es dauerte bis Sueda Yilmazer mit einem platzierten Volley ins untere linke Eck traf (40 min.). Leider war der Knoten immer noch nicht geplatzt und somit endete die Partie mit 0:3. Trainer mahnte die Chancenverwertung an : „…so viele Chancen, normalerweise reicht das für die nächsten 4 Vier Partien.“

Nur noch ein Spiel steht an, man spielt in zwei Wochen auswärts beim Tabellenführer und Titelverteidiger BV Werther , dann geht es in die wohl verdiente Winterpause.

Für Unsere Blauen spielten:

Sara-Julia-Artijola-Narin-Enekla-Svea-Sueda(C)-Havanur-Sümeyye-Gülsüm- Leandra-Anastasia-Havin