Start in die Rückrunde

Für die Elf von Trainer Markus Wuckel geht es am Sonntag (02.12.2018) passend zum Adventsstart auch schon mit der Rückrunde los. Ab 13 Uhr wird der DSC dabei auf heimischen Grund gegen die SV Germania Hauenhorst antreten und will dabei den guten Auftakt aus der Hinrunde wiederholen und an der Erfolgsschiene weiterarbeiten.

Für den SV Germania Hauenhorst war es eine Hinrunde zum vergessen. 12 Niederlagen und 1 Unentschieden aus 13 gespielten Partien heißt im Moment Tabellenplatz 14. Damit ist Trainer Ralf Spanier natürlich nicht zufrieden und wird seine Mannschaft auf einen bessere Rückrunde einschwören.

Trainer Markus Wuckel brennt schon für die nächsten Aufgaben seiner Mannschaft. „Mit einer gewonnen Rückrunde haben wir noch nichts erreicht. Für uns heißt es weiter hart arbeiten und die Ergebnisse und Siege aus der Hinrunde zu bestätigen. Wir haben in Hauenhorst eine sehr, sehr starke erste Halbzeit abgeliefert und in der zweiten Halbzeit etwas nachgelassen und uns dem Gegner angepasst. Dieses Mal will ich von meiner Mannschaft 90 Minuten Dominanz sehen. Dass die drei Punkte in Bielefeld bleiben müssen ist der Mannschaft bewusst.“

 

 

Alles rund ums Spiel

Spiel-Information

Sonntag; 02.12.2018; 13:00 Uhr | 14. Spieltag Regionalliga West

Sportplatz Stadtheide | Schillerstraße 51b; 33609 Bielefeld

 

Der letzte Vergleich:

  1. Spieltag Regionalliga West 2018/19

Ergebnis: SV Germania Hauenhorst – DSC Arminia Bielefeld 1:5

SV Germania Hauenhorst: Stoltmann – Lütke-Harmölle, Wessel, Gude (46. Schöler), Schüring, Höfker –Schimpke, Wacker, Wolters, Scheinig (46. Arentz) – Mallwitz 

DSC Arminia Bielefeld: Brandt –Funke (82. Preuß), Hausberger (82. Bender), T. Grünheid (72. Wilckens), Mößinger – Lösch, Schaaf – Ronzetti, Birker, Jäger– Grünheid

Tore: 0:1 Ronzetti (23./FE.); 0:2 Grünheid (27./FE.); 0:3 Ronzetti (28.); 0:4 Jäger (38.); 0:5 Jäger (53.); 1:5 Schimpke (54.)