Start in die Rückrunde geglückt – Bünde unterliegt mit 0:5

Für das Team von Torsten Schäfer könnte es derzeit wohl nicht besser laufen. 14 Spiele, 14 Siege und ein Torverhältnis von 71:4, bedeuten nach wie vor Platz 1 in der Tabelle.

Im ersten Spiel der Rückrunde traf man auf die heimstarke Mannschaft vom Bünder SV.
Von Anfang an spielte der DSC sicher und hielt den Ball gut in den eigenen Reihen. Es dauerte nicht lange, da verarbeitete Julia Holke eine Flanke präzise im Strafraum und knallte den Ball aus der Drehung ins Tor. (13. Minute)
Nur zwei Minuten später schlug Bündes Marcella Müller nach einer Ecke von Jasmin Siemann, den Ball ins eigene Tor und erhöhte somit auf 0:2.
Und so sollten die Standards des DSC gefährlich bleiben. Kurz vor der Pause traf Vanessa Niekamp nach einer Ecke von Paula Herold per Kopf zum 0:3.

In der zweiten Halbzeit wurde die Mannschaft vom Bünder SV stärker und schaffte es, die Abwehrkette des DSC ordentlich unter Druck zu setzen. Torhüterin Julia Berg glänzte besonders bei Standardsituationen und hielt den Kasten sauber.
In den letzten Minuten Griff der DSC noch einmal an und so schlug Seda Aydin nach ihrer Einwechslung zu und netzte zum 0:4 ein.
Zwei Minuten später legten die Mädels noch einen drauf und Vanessa Niekamp traf zum 0:5 Endstand.

Ein gelungener Start in die Rückrunde!

Das letzte Spiel in diesem Jahr findet nächste Woche Sonntag an der Schillerstraße um 15 Uhr gegen die Mannschaft vom FC Donop- Voßheide statt.

Aufstellung: Berg, Kossmann(55. Meyer), Herold, Siemann, Kallass, Niekamp, Aksu(55. Aydin), Schubert(55. Rahe), Schnier, Brakemeier, Holke.

Ersatzbank: Winkler, Aydin, Meyer, Rahe