Spitzenspiel gegen Borussia Bocholt

Für die Elf von Trainer Markus Wuckel geht es am 24. Spieltag der Regionalliga West gegen den Tabellenzweiten Borussia Bocholt. Nach dem freien Wochenende, das zur Regeneration genutzt wurde, will der DSC am Sonntag auf heimischen Rasen wieder voll angreifen und alles tun, um die Tabellenführung zu verteidigen.

Die Bocholterinnen, angeführt von Trainer Sammy Messalkhi, stehen mit einer gespielten Partie mehr als der DSC auf Tabellenplatz zwei. Mit 18 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen stehen dabei 55 Punkte auf dem Konto der Borussia.

DSC-Trainer Markus Wuckel erinnert sich gerne an das Hinspiel bei der Borussia. „Im Hinspiel haben wir gezeigt, dass wir uns von außen nicht beeinflussen lassen und einfach unser Spiel durchgezogen. Das wollen und werden wir auch am Sonntag wieder zeigen. Wir haben die freie Woche genutzt, um zu regenerieren und nochmal neue Kräfte zu sammeln und sind nun bereit in den letzten Wochen nochmal richtig anzugreifen. Und genau damit werden wir am Sonntag beginnen.“

 

Alles rund ums Spiel

Spiel-Information

Sonntag; 28.04.2019; 13:00 Uhr | 24. Spieltag Regionalliga West

Sportplatz Stadtheide | Schillerstraße 51b; 33609 Bielefeld

 

   

Der letzte Vergleich:

11. Spieltag Regionalliga West 2018/19

Ergebnis: Borussia Bocholt – DSC Arminia Bielefeld 0:1

Borussia Bocholt: Wigger – Vogel (53. Büning), Göbel, Terwege, Sangs (77. Köchl), Schröer – A. Vogel, Wenzel, -Ridder (79. De Kleine)– Opladen, Stallmann 

DSC Arminia Bielefeld: Brandt – Preuß, Hausberger, T. Grünheid, Mößinger – Ronzetti, Lösch (83. Funke), Schaaf (63. Wilckens), Thiemann (77. Bender) – Birker, Grünheid

Tore: 0:1 Ronzetti (25.)