La Ola

Die U13 Mädchen spielten, in ihrer Derby Woche, beim Spitzenreiter aus Schildesche. Die Jungs vom Vfl hatten in dieser Spielzeit alle Spiele deutlich gewonnen und galten somit als klarer Favorit. Für unser Team galt es also den Schwung der zweiten Halbzeit des Spiels gegen Heepen mitzunehmen, als es uns gelang einen 0:3 Rückstand in ein 5:3 umzuwandeln. Leider musste Sueda wegen Leisten Problemen frühzeitig aus dem Spiel — Gute Besserung an dieser Stelle.  Die restlichen Mädchen agierten aus einer konsequent stehenden Defensive heraus gegen schnelle Angreifer der Schilsker, aber leider ließ sich der frühe 1:0 Rückstand nicht verhindern. Doch anstatt nun unsicher zu werden gelang es uns immer wieder unsere Spitze in Szene zu setzen, über die Außen oder durch die Mitte kamen nun blitzsaubere Pässe auf unsere Angreiferin Ola. Zudem hatten wir beim gegnerischen Torhüter einige Unsicherheiten ausgemacht, so das dieser immer wieder angelaufen und attackiert wurde. So kam es zu einem offenem Schlagabtausch mit guten Offensivszenen, Tempo und intensiven Zweikämpfen auf beiden Seiten. Zur Halbzeit stand es 3:2 für uns und am Ende schlugen wir den den Tabellenführer auf eigenen Platz mit 7:4!

Die sieben Tore für den DSC erzielte ………… Ola!!

Eine Wahnsinns Leistung gegen teilweise 3 Abwehrspieler, dabei war sie immer wieder auch in der eigenen Defensive zu finden und zog das ganze Team mit ihrem vorbildlichen Einsatz zum Sieg.

Es spielten, kämpften und siegten: Havin (Tor), Edda (C), Svea, Sueda, Havanur, Lina, Jule, Julia, Emily und Artijola

vom