Heimspielauftakt 2020

Für die Elf von Trainer Markus Wuckel geht es am Sonntag auch in der heimischen EDIMEDIEN-Arena ins Pflichtspieljahr 2020. Zu Gast sind dabei die Schanzer aus Ingolstadt. Nach dem 3:3 gegen die Reserve aus München und den Erfolgen in den Testspielen auf heimischen Rasen will der DSC die gute Form bestätigen und wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln.

Aktuell stehen die Gäste vom FC Ingolstadt 04 mit 19 Punkten aus 15 Spielen auf Tabellenplatz 7. Insgesamt stehen dabei 5 Siege, 4 Unentschieden und 6 Niederlagen im Saisonverlauf der Schanzerinnen. Im ersten Pflichtspiel des Jahres 2020 spielte die Elf von Trainer Alexaner Ziegler 2:2 gegen den 1. FFC Frankfurt II, musste dabei den Ausgleich in letzter Minute hinnehmen.

DSC-Trainer Markus Wuckel brennt auf die Revanche gegen die Ingolstädter: „Wir haben aus dem Hinspiel noch etwas gutzumachen und brennen deswegen umso mehr auf den Start zuhause. Wir sind gut vorbereitet und wollen nun auch zuhause richtig loslegen und die ersten drei Punkte im Jahr 2020 einsammeln.“

 

Alles rund ums Spiel

Spiel-Information

16. Spieltag | 2. Frauenbundesliga

Sonntag, 01.03.2020 | 11:00 Uhr

EDIMEDIEN-Arena | Postheide 34; 33659 Bielefeld

 

Der letzte Vergleich:

3. Spieltag | 2. Frauenbundesliga 2019/20

Ergebnis: FC Ingolstadt 04 – DSC Arminia Bielefeld 2:1

FC Ingolstadt: Maier – Heine (66. Pucci) ; Haim (84. Budnick); Zenger; Scharly – Mailbeck (75. Röger); Kiessling; Reischmann; Fritz – Maier; Zeller

DSC Arminia Bielefeld: Brandt – Krall, Hausberger, T. Grünheid (10. Weber), Heitlindemann – Ejupi; Jäger, Lösch, Thiemann – Fetaj, Grünheid (46. Lazic)

Tore: 0:1 Jäger (3.); 1:1 Kießling (9.); 2:1 Kießling (68.)

 

vom