U14 beweist Moral – Spiel in letzter Minute entschieden

Am Samstagabend spielten wir gegen den Tabellenletzten TuS Dornberg II.
Im ersten Spiel gewannen wir auswärts mit 1:3.
Natürlich wollten wir auch dieses Mal das Spiel wieder für uns entscheiden.
Wir fanden gut ins Spiel und ließen keine Torchancen für Dornberg zu.
Wir spielten gut nach vorne und versuchten diverse Male den Schuss aufs Tor, aber der verdiente Führungstreffer blieb aus.
So stand es zur Pause 0:0.
In der zweiten Halbzeit begannen wir genau so, wie wir aufgehört hatten und in der 45. Minute erzielte Lena Augustin den verdienten 1:0 Führungstreffer per Vollspannschuss aus knapp 16 Metern.
Nach dem Tor probierten wir es immer wieder unsere Führung weiter auszubauen.
Kurz vor Schluss nutzten die Jungs aus Dornberg in der 67. Minute ihre erste wirkliche Chance zum Ausgleich.
Doch wir wollten den Sieg und kämpften weiter.
In der letzten Minute der Nachspielzeit überwand Soraya Ülker den zu weit herausstehenden Torhüter per Heber und sorgte somit für den viel umjubelten Siegtreffe. Wir gewannen nach sehr aufregenden letzten Minuten das Spiel mit 2:1 und haben uns nie aufgegeben.

Es spielten: Schneider-Staude-Temin-Hagen-Baumhöfner-Herting-Fenu-Ülker-Meliani-Bartel-Fobe-Latifi-Bape-Düger-Augustin

vom