Drittes Spiel- weiterhin ungeschlagen!

Am 26.09. spielten die B-Juniorinnen des DSC Arminia Bielefeld auswärts beim VFL Bochum.
Arminia war ab der ersten Minute wach und hielt gegen das starke Pressing des VFLs stand. So wurde schon in der 14. Minute das 1:0 durch ein Freistoßtor von Talia Kilic erzielt. Ab diesem Moment waren die Mädels noch motivierter und es gelang ihnen in der 30. Minute das 2:0 durch die Stürmerin Jana Richter. Nur 2 Minuten später traf Jana Richter erneut zum 3:0 und so ging Arminia mit 3 Toren mehr als der VFL in die Halbzeitpause.

Personell ging es unverändert in die zweite Hälfte, die aus Arminias Sicht leider schlecht startete. Direkt nach Wiederanpfiff gelang dem VFL Bochum der 1:3 Anschlusstreffer. In der 49. Minute wurde Lea Wolst für Alina Inhoven eingewechselt. Weiterhin war es ein offenes Spiel mit deutlich weniger Struktur im Spielaufbau und in der 58. Minute kam es zu einem erneuten Gegentor.
Im Anschluß wurde die Innenverteidigerin Dea Stublla für Mara Becker eingewechselt.
Arminia konnte sich in der Folge fangen und wieder mehr Struktur ins Spiel bringen. In der 62. Minute gelang dann der entscheidende Treffer zum 4:2 durch einen tollen Distanzschuss von Rica Darlath.

Außerdem wurde Emily Schellenberg für Marie Bärenwaldt in der 66. Minute eingewechselt.
Defensiv hat Arminia in der Folge nichts mehr zugelassen und hätte kurz vor Schluss durch die eingewechselte Jennifer Valen sogar noch zum fünften Treffer kommen können.

Mit dem Schlusspfiff war der Auswärtssieg in Bochum, sowie die Tabellenführung besiegelt.

Es spielten: Amelie Norf (TW)- Maria Schnier- Mara Becker (Dea Stublla) – Alina Inhoven (Lea Wolst)- Finja Kleine- Rieke Barkhausen- Talia Kilic- Rica Darlath- Anna Czekalla- Marie Bärenwaldt (Emily Schellenberg)- Jana Richter (Jennifer Valen)

Geschrieben von Anna Czekalla und Finja Kleine

vom